Schlagwörter

Archive

  • Home
  • /
  • Beauty
  • /
  • Q & A with me – Liebster Award 2016

Q & A with me – Liebster Award 2016

Die liebe Isa von glitterintheirveins.com hat mich für den Liebster Award 2016 nominiert, was mich sehr gefreut hat.

Vielen lieben Dank noch Mal!

Wer den Liebster Award noch nicht kennt: Das Prinzip dahinter ist, dass man die Person die hinter einem Blog steckt besser kennen lernt. Vor allem für kleinere, noch nicht so bekannte Blogs ist das sinnvoll.

Jeder der nominiert wurde beantwortet 11 Fragen, die ihm von der nominierenden Person gestellt werden. Anschließend nominiert man dann wieder andere Blogger und stellt ihnen Fragen.

liebsteraward

So nun also zu meinen Fragen:

1. ) Wie kamst du auf die Idee zu bloggen?

Eigentlich wollte ich nie bloggen^^ Ich wollte sogar nicht mal Instagram, aber irgendwie ist das bei mir immer so: Ich lehne irgendwas kategorisch ab und plötzlich – von einer Sekunde auf die nächste – finde ich es aber dann doch total cool und spannend. So war es auch mit dem Bloggen. Irgendwie hat mich dann einfach die Lust gepackt, mich nicht nur alleine an meiner Kosmetik- und Beautysammlung zu erfreuen, sondern meine Erfahrungen auch mit euch zu teilen.

 

2. ) Auf welchen Blogs holst du dir Inspirationen bzw. welche Blogs schaust du dir gerne an?

Am liebsten bin ich natürlich auf dem Blog von meiner besten Freundin Michaela beyoutifulcosmos.com .Es ist total cool, sich als Freundinnen ein so spannendes Hobby zu teilen. Sehr gerne bin ich auch auf den Blogs von goldenbeautymoments.com, innenaussen.com und mariannan.com. Bei den ersten beiden handelt es sich um deutsche Beautyblogs, bei dem letzten um einen finnischen Modeblog. Natürlich lese ich noch viel mehr Blogs, aber die hier alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, glaube ich.

3. ) Welche ist deine liebste Makeupmarke?

Das ist wirklich eine sehr schwere Frage. Ich hab nicht die EINE Marke, von der ich alles besitze und ohne die ich nicht mehr leben könnte. Gerne benutze ich aber aus der Drogerie Catrice und aus dem Highend – Bereich Mac.

4. ) Würdest du eher 1 Jahr auf Concealer oder Mascara verzichten?

Ganz klar: Ich würde auf den Concealer verzichten. Ohne Mascara sehe ich, dank meinen unnormal kurzen Wimpern und hervorstehenden Augen, aus wie ein Frosch.

5. ) Was für Hobbys hast du neben dem Bloggen?

Hmm, eigentlich nicht besonders viele. Ich gehe leidenschaftlich gerne Shoppen (und bin eine richtige Schnäppchenjägerin), außerdem treffe ich mich gerne mit Freundinnen zum Fernsehen, Kochen, ect..

6. ) In welche Großstadt würdest du am liebsten für 1 Jahr ziehen?

In keine. Ich bin ein Landkind und verabscheue die Hektik und den Lärm in Großstädten. Außerdem mag ich öffentliche Verkehrsmittel nicht so gerne.

7. ) Was ist dein Lieblingsessen?

Da brauch ich nicht lange nachdenken: Alles mit Currysauce. Ich liebe Chicken Curry (sowohl in der indischen als auch in der chinesischen Variante). Und die selbstgemachten Fingernudeln von meiner Oma!

8. ) Wann hast du begonnen dich zu schminken und womit?

Ich glaube, das war so mit 14. Angefangen habe ich mit dem Manhattan Clearface Puder, da ich total unter unreiner Haut zu leiden hatte. Dann kam irgendwann getönte Lippenpflege und die ersten Lippenstifte dazu. (Eine Zeit lang hab ich es total cool gefunden mein Gesicht nicht zu schminken, aber roten oder orangenen Lippenstift aufzutragen. Fragt am besten nicht wie ich da ausgesehen habe 😀 )

9. ) Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Puuuh, eine schwierige Frage. In 5 Jahren bin ich fast 25. Ich möchte auf jeden Fall Geld verdienen und vielleicht in einer eigenen Wohnung leben. Und ich möchte einen kleinen Hund haben.

10. ) Wie lange brauchst du morgens im Bad?

Nicht besonders lang. Ich schminke mich nicht im Bad, sondern in meinem Zimmer. Aber alles in allem, brauche ich mit Zähneputzen und Anziehen ca. 35min.

11. ) Rock oder Popmusik?

Eher Popmusik, würde ich sagen.

 

So nun zu den Bloggern, die ich tagge. Ich stelle meine 11 Fragen an:

Meine Fragen an euch sind:
1. Wie kamst du auf die Idee zu bloggen?

2. Woher nimmst du die Inspirationen für deine Blogartikel?

3. Hast du einen Zeitplan oder blogst du einfach wild drauf los?

4. In welchem Geschäft kaufst du am allerliebsten ein?

5. Bist du eher das Schnäppchengirl oder darf bei dir auch mal etwas ein bisschen mehr kosten?

6. Wohnst du noch zu Hause bei deinen Eltern oder schon alleine?

7. Was halten deine Freunde/Familie davon, dass du Blogger bist?

8. Wie viel Zeit investiert du in dein Hobby Bloggen?

9. Hast du noch andere Hobbys neben dem Bloggen?

10. Welche Länder hast du bereits bereist?

11. Würdest du jemals auswandern? Wenn ja, wohin?

 

Hier sind noch einmal alle Regeln zum Liebster Award:

Der Liebster Award unterstützt besonders neue Blogs, um in der Bloggerwelt bekannter zu werden. Aber auch für alte Hasen ist der Liebster Award natürlich eine gute Möglichkeit, noch bekannter zu werden. Der Liebster Award ist eine Vernetzung zwischen Bloggern und funktioniert ganz einfach: Ein Blogger wird von einem anderen Blogger nominiert, beantwortet die gestellten Fragen auf seinem Blog, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebster Award.

  • Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog tun: Fakten über mich (bis zu 11 möglich), wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen, sollte das dann aber auch entsprechend begründen.
  • Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf Eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.
  • Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.
  • Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.
  • Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
  • Nominiert zwischen zwei und elf neue Blogger, die ihr gerne weiterempfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte, kann sich dabei an die 200er – 300er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.
  • Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird, dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist. Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen.

Noch mehr interessante Artikel

No Comments

  • monisrosawolke

    Mai 26, 2016 at 10:44 am

    Hallo 🙂

    Ich habe leider auch keine Haarkur mit dem Aktionssticker in meinem DM gefunden, anscheinend hätte es sie aber in einem Müller gegeben und damit ich nicht noch Mal hinfahren und sie kaufen hab müssen, hat mir eine liebe Bekannte davon ein Foto geschickt. Ich hoffe du wirst auch noch fündig! Und es freut mich, dass dir der Artikel gefällt.

    Liebste Grüße,

    Monika

    Antworten

Schreibe einen Kommentar