Schlagwörter

Archive

  • Home
  • /
  • Beauty
  • /
  • Drei Augenbrauengele im Vergleich – Essence, Nyx und Mac

Drei Augenbrauengele im Vergleich – Essence, Nyx und Mac

Kennt ihr diese Billig – Mittel – Teuer Vergleiche von Taff und Galileo? Genau so einen werde ich heute auch für euch machen. Und zwar geht es dabei um Augenbrauengele. Ich hab mir jeweils eine Variante aus dem sehr günstigen Drogeriesegment, eine aus der mittleren Preisklasse und eine aus dem Highendbereich ausgesucht um sie über längere Zeit zu testen.

Ich möchte dabei mit dem billigsten anfangen und jeweils eine kurze Review zum Produkt geben. Anschließend erfahrt ihr dann mein Fazit und ob teuer wirklich auch gut bedeutet.

IMG_8450

Essence Eyebrow Gel

Mein günstiges Augenbrauengel aus dem DM (oder Müller, Rossmann, etc.) ist das Gel Colour & Shape Eyebrowgel von Essence. Für 3€ ist es wirklich sehr billig und auch überall leicht erhältlich. Allerdings waren dies dann schon die einzigen positiven Punkte daran. Die Farbauswahl ist mit nur einer einzigen (!) Farbe wirklich äußerst begrenzt. Beim Auftrag fällt sofort auf, dass das Gel kaum Farbe abgibt. Vor allem bei relativ dunklen Brauen, wie meinen, merkt man kaum einen Unterschied. Zudem finde ich, fühlt sich das Gel relativ glitschig beim Auftrag an, dies kann aber auch nur an meiner persönlichen Wahrnehmung liegen.

IMG_8448

Nyx Tame & Frame Eyebrow Pomade

Die mittlere Variante ist für knapp 7€ bei Douglas und neuerdings (wie ihr bestimmt schon alle wisst) auch bei DM erhältlich. Ich habe schon mal eine sehr ausführliche Review über die Nyx Pomade geschrieben, die ihr gerne hier nachlesen könnt, falls sie euch interessiert. Hier ist die Farbauswahl schon deutlich höher; man kann sich zwischen 5 verschiedenen Farben entscheiden. Ich habe die Farbe Brunette, welche wirklich perfekt zu meinen Haaren passt. Die Pomade ist gut pigmentiert und lässt sich leicht mit einem abgeschrägten Pinsel auftragen. Ich würde sie als wischfest bezeichnen, nicht  aber unbedingt als wasserfest. Im Laufe des Tages merkt man durchaus, dass sie etwas nachlässt, was ich aber als nicht allzu schlimm empfinde.

IMG_8452

Mac Brows Are It Gelcreme

Mein teuerstes Augenbrauengel ist von Mac und schlägt mit 21€ zu Buche. Das ist natürlich relativ viel für so ein kleines Tiegelchen und ich musste auch erst Mal ganz schön schlucken, allerdings ist die super Qualität und die Ergiebigkeit jeden Cent wert. Außerdem ist es bei mir persönlich so, dass ich für etwas, was ich täglich benutze wesentlich lieber viel Geld ausgebe, als zum Beispiel für einen ausgefallenen Lippenstift, den ich zweimal im Jahr hernehme. Das Mac Augenbrauengel gibt es genau wie die Nyx Pomade in 5 verschiedenen Farben, wobei ich die Farbe True Brunette habe. Die Pigmentierung ist wirklich Wahnsinn, ich kenne kein Augenbrauenprodukt, das besser pigmentiert wäre. Beim ersten Auftrag hab ich das Produkt komplett unterschätzt und sah danach aus wie ein Clown^^ Man braucht von der Gelcreme wirklich nur sehr, sehr wenig für ein optimales Ergebnis. Ich hatte am Anfang etwas Angst, dass die Farbe zu rötlich sein könnte (da sie im Tiegel so wirkt), allerdings wurde diese Angst absolut nicht bestätigt. Das Gel ist aschig und passt super zu meinen Naturhaaren. Ist das Gel dann erst Mal im Gesicht bringt es da so schnell auch nichts mehr weg, weder Wischen, noch Reiben, Regen oder Baden.

IMG_8445IMG_8454

IMG_8459

Von links nach rechts: Essence, Nyx, Mac

 

FAZIT:  Das Essence Eyebrow Gel ist für mich wirklich ein absoluter Flop und keinen Cent wert. Auf Platz 2 würde ich die Nyx Pomade sehen und auf Platz 1 meinen absoluten Favoriten in Sachen Augenbrauen: Das Mac Augenbrauengel. Wobei ich dazu sagen muss, dass die Nyx Pomade keinesfalls schlecht ist und ich sie auf jeden Fall auch empfehlen kann, zum Beispiel, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte oder noch ungeübt ist im Augenbrauen nachzeichnen.

TIPP: So bekommt ihr die Nyx Pomade wieder weich

Leider ist mir meine Nyx Pomade relativ schnell eingetrocknet und ich habe auch mitbekommen, dass es ziemlich vielen anderen Mädels so ging. Allerdings müsst ihr sie nicht in den Müll befördern (was viel zu schade wäre), sondern ihr könnt sie ganz einfach retten. Das einzige was ihr dazu braucht ist ein wenig Glycerin, das ihr in der Apotheke eures Vertrauens für wenige Cent bekommt. Fragt einfach nach einer kleinen Abfüllung, ich habe mir 50ml für nicht mal 1€ geholt. Ihr gebt wenige Tropfen des Glycerins auf die Pomade, rührt alles mit einem Zahnstocher oder Ähnlichem um und schon ist die Pomade wieder weich und geschmeidig. Der Pigmentierung tut das ganze absolut keinen Abbruch und ihr könnt es beliebig oft wiederholen. So bekommt ihr übrigens auch jeden anderen eingetrockneten Cremelidschatten oder Geleyeliner wieder weich.

Mich würde eure Meinung zum Thema Augenbrauengele interessieren. Was ist euer Liebling? Habt ihr andere Erfahrungen mit den von mir genannten Produkten gemacht? Wenn ja, welche?

Noch mehr interessante Artikel

7 Comments

Schreibe einen Kommentar