Schlagwörter

Archive

  • Home
  • /
  • Beauty
  • /
  • Top 5 Foundation für trockene Haut + Pflegetipps
Foundation für trockene Haut

Top 5 Foundation für trockene Haut + Pflegetipps

Es ist wirklich nicht leicht eine Foundation für trockene Haut zu finden. Ich war ganz lange auf der Suche nach einer, die in der Drogerie erhältlich ist und kein halbes Vermögen kostet. Jetzt habe ich nicht nur eine, sondern ich habe gleich mehrere, die ich euch genauer vorstellen möchte.

Bevor ich euch die Foundation der Reihe nach vorstelle erst Mal ein Tipp von mir, wie ihr eure Haut optimal auf das Make-Up vorbereit.

TIPP 1: Ich benutze jeden Tag abends das Weleda Mandelöl und creme beziehungsweise öle damit mein Gesicht ein. Vor allem um die Nase rum (also da wo sich gerne mal unschöne Schüppchen zeigen) bin ich besonders großzügig.

TIPP 2: Direkt bevor ich die Foundation auftrage, creme ich mich noch Mal ein. Allerdings dieses Mal nicht mit einem Öl, sondern einer leichten Tagespflege. So verhindere ich, dass mein Make-Up schmierig wird und verrutscht. Falls ihr noch keine passende Tagespflege für eure trockene Haut gefunden habt, kann ich euch das Olaz Beauty Fluid empfehlen. Meiner Meinung nach ist es eine der besten und unkompliziertesten Cremes, die es gibt.

[amazon_link asins=’B00131R1P2,B00VH2BV44′ template=’ProductCarousel‘ store=’pink3peonies-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7e7090b2-e325-11e6-b5c6-bdb1f80442ea‘]

Catrice Liquid Coverage Foundation

Catrice Liquid Coverage Foundation

Die Catrice Liquid Coverage Foundation habe ich euch bereits relativ ausführlich in meinem Beitrag über die  Catrice News gezeigt. Sie ist im Moment meine allerliebste Foundation und ich benutze sie fast täglich. Die Textur ist relativ flüssig, dennoch aber sehr deckend. Lasst euch nicht davon abschrecken, dass auf dem Fläschchen Mattifying steht. Einerseits trifft dies zwar zu, da man mit der Foundation keineswegs Angst haben braucht zu glänzen wie eine Speckschwarte, andererseits trocknet das Catrice Produkt die Haut aber auch nicht aus. Es treten weder Schüppchen hervor, noch werden gerötete Stellen sichtbar.

Für alle die Wert auf eine sehr hohe Deckkraft legen, ist die Catrice HD Liquid Coverage die perfekte Foundation für trockene Haut.

Preislich liegt sie bei rund 7€ und ist zum Beispiel bei Dm, Müller und Rossmann erhältlich.

Maybelline Fit Me Foundation Luminous & Smooth

Maybelline Fit Me Foundation für trockene Haut

Generell benutze ich die Maybelline Fit Me Foundation (sowohl die Normale, Matte, als auch die für glowy Skin) nicht mehr so gerne, da sie relativ schlechte Inhaltsstoffe enthalten. (Siehe hier in Codecheck)

Allerdings macht sie sich als Foundation für trockene Haut wirklich super, weswegen ich sie euch nicht vorenthalten wollte. Anders als bei der Catrice Foundation, sorgt die von Maybelline nicht für ein mattes, sondern ein dewy, also eher glänzendes Ergebnis. Das wirkt sehr gesund, frisch und so kann man sich eventuell auch den Highlighter sparen.

Die Haltbarkeit ist klasse und sie ist auch relativ deckend. Falls man noch mehr Deckkraft wünscht, kann man die Fit Me Foundation auch sehr gut schichten.

Preislich  liegt die Maybelline Fit Me Luminous & Smooth Foundation bei 9,99€ und ist in den meisten Drogerien und Onlineshops wie Douglas und Amazon erhältlich.

[amazon_link asins=’B00YA9R4YW‘ template=’ProductAd‘ store=’pink3peonies-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6417ffb9-e574-11e6-967a-ab006cda142f‘]

Elf Flawless Finish Foundation

Foundation für trockene Haut Elf Flawless Finish Foundation

Mein absoluter Geheimtipp für Tage an denen plötzlich ein leuchtend roter Pickel im Gesicht auftaucht ist die Elf Flawless Skin Foundation. Sie ist sehr dickflüssig und ich besitze ansonsten kein Make Up welches eine dermaßen hohe Deckkraft besitzt und sich trotzdem ideal als Foundation für trockene Haut eignet. Meistens mische ich in die Elf Foundation einen Tropfen der Catrice Liquid Coverage, damit sie nicht mehr ganz so dickflüssig und damit besser zum Auftragen ist.

Leider gibt es sie nur online zu kaufen, soweit ich weiß. Sie kommt in einem schweren, hochwertigen Glasflakon daher und kostet 10,00€ direkt beim deutschen Elf Onlineshop.

Zum Thema Auftrag habe ich auch gleich einen weiteren Tipp für euch.

TIPP 3: Ich trage meine Foundation nie, wirklich nie mit dem Pinsel oder mit den Fingern auf. Mit dem Pinsel deswegen nicht, weil das Ergebnis dadurch relativ schnell maskenhaft wirkt und mit den Fingern nicht, da dies relativ unhygienisch ist. Meine allerliebste Auftragsmethode ist der Beautyblender. Es muss nicht das teure Original sein, eine billigere Alternative tut es definitiv auch. Ich finde zum Beispiel den Real Techniques Sponge ganz große Klasse. Ein weiterer Tipp ist, das Schwämmchen immer nass zu machen. So saugt das Schwämmchen keine Foundation auf und ihr arbeitet gleich noch eine Portion Feuchtigkeit und natürlichen Glow mit in eure Haut ein.

[amazon_link asins=’B00EUBPHR6,B00OKEF1ZG,B01FD85ZIA‘ template=’ProductAd‘ store=’pink3peonies-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’99ce1f1a-e577-11e6-9cfc-6d96e3576cb0′]

Kiko Universal Fit Hydrating Foundation

Kiko Foundation

An Tagen an denen ich keine Lust auf ein aufwendiges Make-Up habe benutze ich meistens diese Foundation von Kiko. Sie ist sehr leicht und hat nur eine geringe Deckkraft. Dafür sorgt sie aber für eine natürlich schöne Haut und wirkt sehr pflegend.

Im Sommer benutze ich die Kiko Foundation eher selten, da sie wirklich nur für trockene bis sehr trockene Haut gedacht ist und ansonsten schnell ein glänzendes Gesicht verursacht.

Für alle Mädels, die gerne ein natürliches Finish haben und noch die perfekte Foundation für trockene Haut suchen, kann ich sie definitiv nur empfehlen.

Mit knapp 6€ ist die Foundation auch wirklich nicht teuer. Es gibt sie in den Kiko Geschäften und im Online Shop.

Catrice Nude Illusion Make-Up

Catrice Nude Illusion Foundation

Als letzte Foundation für trockene Haut möchte ich euch die Catrice Nude Illusion empfehlen. Sie hat eine leichte bis mittlere Deckkraft und lässt sich sehr gut einarbeiten. Das Finish ist nicht glänzend, sondern eher matt, trotzdem wird die Haut absolut nicht ausgetrocknet. Im Moment ist sie mir leider etwas zu dunkel, doch im Herbst, als ich frisch aus Mallorca kam, war sie perfekt.

Preislich liegt die Catrice Foundation bei 7,50€ und ist in den meisten Drogeriemärkten, sowie bei Douglas Online erhältlich.

TIPP 4: Benutzt, wenn ihr komplett fertig mit eurem Make-Up seid unbedingt auch ein Setting Spray. Dieses sollte am besten für trockene Haut ausgelegt sein, also ein dewy Finish verleihen. Ganz klar empfehlen kann ich euch hierfür das Urban Decay Setting Spray (hier im Vergleich zum Essence Fixing Spray). Ansonsten habe ich bis jetzt leider noch kein Spray gefunden, das optimal für trockene Haut war.

Habt ihr weitere Empfehlungen zum Thema Foundation für trockene Haut? Ich freue mich sehr auf eure Kommentare!

Der Beitrag enthält Affiliate Links und PR-Samples – Was ist das?

 

Noch mehr interessante Artikel

4 Comments

Schreibe einen Kommentar